Bulletproof Coffee

Starte morgens am besten mit einem mega Power-Booster für deine Ketose. Ich trinke meinen Bulletproof Coffee gerne am späten Morgen. So versorgst du dich gleich mit reichlich Fett und hältst bis zum Mittag locker durch.

Ja, es ist Butter und Öl im Kaffee. Hört sich sicher erstmal gewöhnungsbedürftig an, schmeckt am Ende aber wie ein schön schaumiger Latte Macchiato.

Zubereiten kannst du deinen ketogenen Bulletproof Coffee ganz unterschiedlich. Viele mögen es nicht, den Kaffee zu brühen und dann mit den weiteren Zutaten in einem Mixer zu verarbeiten, da der Kaffee danach nicht mehr wirklich heiß ist. Deshalb erhitze ich gerne alles schnell in einem kleinen Bulletproof-Topf und mixe es mit einem Stabmixer.

Dein Körper zieht zur Energiegewinnung Fett direkt aus deinen Zellen. Ich nutze dafür nur wirklich hochwertige Zutaten. Bestes Kokosöl und Butter von Kühen aus Weidehaltung. So werden meine Organe bestens versorgt und ich kann mir sicher sein, „keinen Mist zu laden“! ACHTUNG: Der Bulletproof Coffee unterbricht dein intermittierendes Fasten, weil er eine Menge Kalorien hat. Schau also auf die Uhrzeit. Wenn es zu früh für dich ist, starte erstmal nur mit einem schwarzen Kaffee, wenn du einen Wachmacher brauchst. Aber in Ketose bist du eh top fit und hattest einen guten, tiefen Schlaf und stehst wach in den Startlöchern.

Probier den Bulletproof Coffee einmal aus, vielleicht auch ein zweites Mal. Du wirst sehen, es geht. Damit hast du auch schon deine erste Ration Fett geladen.

Wenn du das Rezept nachmachst, markiere mich auf Instagram oder Facebook oder sende mir ein Kommentar! Ich freue mich von dir zu hören!

AutorKetogeniusSchwierigkeitleicht

Ergibt1 Portion
Zubereitungszeit3 MinutenGarzeit2 MinutenGesamtzeit5 Minuten

 1 Tasse starken Kaffee
 1 EL Kokosöl
 1 Schuss MCT-Öl
 0,50 EL Butter
 1 paar Tropfen Vanille

1

Mach dir für einen guten Bulletproof Coffee einen starken Kaffee so wie du ihn am liebsten magst.

2

Während der Kaffee durchläuft, erhitze ich in einem kleinen Topf das Kokosöl und die Butter.

3

Dann kippe den Kaffee mit in den Topf. Füge einen Schuss MCT-Öl hinzu und ein paar Tropfen Vanille-Extrakt. Wer es süßer mag, kann das mit Erytrith oder Stevia nach Geschmack süßen.

4

Stell den Herd aus und mixe deinen Bulletproof Coffee schön schaumig auf und fülle ihn zurück in die Tasse oder in ein Glas. Fertig ist deine erste Power-Mahlzeit des Tages mit allen gesunden Fetten die du in der Ketose brauchst.

Zutaten

 1 Tasse starken Kaffee
 1 EL Kokosöl
 1 Schuss MCT-Öl
 0,50 EL Butter
 1 paar Tropfen Vanille

Anleitung

1

Mach dir für einen guten Bulletproof Coffee einen starken Kaffee so wie du ihn am liebsten magst.

2

Während der Kaffee durchläuft, erhitze ich in einem kleinen Topf das Kokosöl und die Butter.

3

Dann kippe den Kaffee mit in den Topf. Füge einen Schuss MCT-Öl hinzu und ein paar Tropfen Vanille-Extrakt. Wer es süßer mag, kann das mit Erytrith oder Stevia nach Geschmack süßen.

4

Stell den Herd aus und mixe deinen Bulletproof Coffee schön schaumig auf und fülle ihn zurück in die Tasse oder in ein Glas. Fertig ist deine erste Power-Mahlzeit des Tages mit allen gesunden Fetten die du in der Ketose brauchst.

Bulletproof Coffee

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.