Schneller Käsekuchen

Lust auf ne schnelle Nummer? Dieser süße schnelle Käsekuchen ist nicht nur im Handumdrehen zubereitet, sondern auch noch lecker, luftig und leicht.

Das Rezept ist für ein Töpfchen schnellen Käsekuchen ausgelegt. Ich benutze kleine Soufflé-Förmchen oder eine Tasse tut’s auch, wenn dich die Lust im Büro überkommt.

Himbeermark passt super dazu oder einfach frische Beeren. Aber auch pur schmeckt dieser ketogene Käsekuchen schön vanillig und süß.

Viel Spaß beim Nachmachen und genießen!

Wenn du das Rezept nachmachst, markiere mich auf Instagram oder Facebook oder sende mir ein Kommentar! Ich freue mich von dir zu hören!

AutorKetogeniusSchwierigkeitleicht

Ergibt1 Portion
Zubereitungszeit5 MinutenGarzeit2 MinutenGesamtzeit7 Minuten

 1 großes Ei
 ½ TL Erythrit
 2 Tropfen Vanille Extrakt
 60 g Frischkäse

1

Mixe alle Zutaten für den schnellen Käsekuchen in einer Schüssel. Mit einer Gabel geht es am besten.

2

Ein paar Minuten verrühren, bis ein schöner gleichmäßiger Teig entsteht.

3

Den Teig in ein Förmchen oder einer Tasse gießen.

4

Das Förmchen in die Mikrowelle stellen und ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze backen. Je nach Mikrowelle kann die Garzeit variieren.

5

Den schnellen Käsekuchen etwas abkühlen lassen. Dann an den Seiten mit einem Messer lösen und auf einen Teller stürzen.

6

Nach Lust und Laune mit Himbeermark, frischen Beeren oder einfach pur genießen.

Zutaten

 1 großes Ei
 ½ TL Erythrit
 2 Tropfen Vanille Extrakt
 60 g Frischkäse

Anleitung

1

Mixe alle Zutaten für den schnellen Käsekuchen in einer Schüssel. Mit einer Gabel geht es am besten.

2

Ein paar Minuten verrühren, bis ein schöner gleichmäßiger Teig entsteht.

3

Den Teig in ein Förmchen oder einer Tasse gießen.

4

Das Förmchen in die Mikrowelle stellen und ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze backen. Je nach Mikrowelle kann die Garzeit variieren.

5

Den schnellen Käsekuchen etwas abkühlen lassen. Dann an den Seiten mit einem Messer lösen und auf einen Teller stürzen.

6

Nach Lust und Laune mit Himbeermark, frischen Beeren oder einfach pur genießen.

Schneller Käsekuchen

2 Comments

  1. Laura 2. September 2019 at 19:09

    Wir haben keine Mikrowelle, habt ihr eine Alternativezubereitungsempfehlung?

    Reply
    1. Ketogenius 8. Oktober 2019 at 20:51

      Müsste im Ofen auch funktionieren, aber dann brauchtes etwas länger. Habe ich selber aber auch noch nicht ausprobiert. Im Wasserbad kann ich mir gut vorstellen, wie ein Soufflé. Liebe Grüße

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.